The North Face - Middle Triple Jacket aus der neuen GORE-TEX Pro Generation - Bild: obs/GORE-TEX(R)

GORE-TEX® New Generation Pro: Neue Winterstyles gegen die eisige Kälte

Auf die Piste, fertig, los: Die neue Wintersportsaison steht vor der Tür. Wer gerne auf den Brettern steht, will nicht nur durch Können glänzen, sondern auch gut dabei aussehen. Egal, ob auf der Piste oder im freien Gelände, die neue GORE-TEX® Pro Generation ist der ideale Begleiter.
Der erste Schnee fällt, es wird kalt: Rauf auf die Bretter, endlich wieder Pistenspaß. Um bei rasanten Abfahrten vor Wind und Wetter geschützt zu sein, hat W.L. Gore & Associates (Gore) weiter am Innovationsrad gedreht. Die komplett neue GORE-TEX® Pro Generation ist ein Must-Have für alle Wintersportfans. Die Produkte sind nicht nur dauerhaft wasser- und winddicht, das weiterentwickelte 3-Lagen-Laminat sorgt darüber hinaus für noch mehr Robustheit und Atmungsaktivität.

Es wird wieder bunt auf den Pisten

GORE-TEX® und seine Markenpartner bringen knallige Farben in den trüben Winter. Die Middle Triple Jacket von The North Face (UVP 420,00 EUR) in frischen Blau mit GORE-TEX® Pro Technologie lässt Wintersportler immer gut aussehen. Die hohe Atmungsaktivität vermittelt darüber hinaus auch bei hoher Belastung ein angenehmes Tragegefühl.
Mit der Berghaus Ulvetanna Pro Jacket wird das Snowboarden und Freeriden zum Fashion-Statement: Der Alleskönner in Grün ist problemlos mit Handschuhen kombinierbar und die Kapuze lässt sich mehrfach und leicht verstellen. Auf Höhe des Mundes befinden sich kleinste Öffnungen, so dass die feuchte Atemluft leicht aus der geschlossenen Kapuze entweichen kann. Die UVP für die Berghaus Ulvetanna Pro Jacket liegt bei 600,00 EUR.
Ebenfalls neu im Handel ist die Terrex Advanced Jacket von adidas. Sie ist für extremste Bedingungen konzipiert worden. Dank der Formotion sitzt die Terrex Advanced Jacket passgenau am Körper. Auch bei Bewegungen verrutscht nichts. Die GORE-TEX® Membrane lässt kein Wasser eindringen und hält den Körper mit ihrer dauerhaften Winddichtigkeit warm. Das 3-Lagen-Laminat sorgt für hochgradige Atmungsaktivität. Die UVP für die adidas Terrex Advanced Jacket liegt bei 549,95 EUR.

Wasserdichte Pistenhits

Das kennt jeder Wintersportler: Am Berg kann das Wetter schnell umschwenken: Gerade noch Sonnenschein, im nächsten Moment Schneefall. Noch lange kein Grund umzudrehen. Die Patagonia Super Alpine (UVP 600,00 EUR) mit neuer GORE-TEX® Pro Technologie schützt ‚ihn‘ gegen extremes Wetter. Dank der intelligent-geschnittenen Kapuze behält Man(n) selbst im tiefsten Schneegestöber den Überblick. Die Pässe und Wertsachen sind in der wasserdichten Brustinnentasche der Patagonia Super Alpine gut geschützt.
Materialverstärkungen an Armen und Hüfte machen die Roc Hard Jacket von Haglöfs so robust, dass sie auch häufigen Felskontakt gut übersteht. Regen und Schnee prallen an der Jacke einfach ab und auch heftiger Wind hat keine Chance. Die helmtaugliche Kapuze lässt sich optimal an den Kopf anpassen. Das coole Design in Blau-Gelber-Kombi sorgt für bewundernde Blicke auf und neben der Piste. Die Roc Hard Jacket von Haglöfs ist ideal für alle, die in diesem Winter auch mal zu einer schwereren Alpin-Tour aufbrechen wollen. Die Jacke ist mit einem UVP von 600,00 EUR ausgewiesen.