Frau im Herbst - die neuesten Modetrends und angesagten Farben - Bild: Unsplash / pixabay

Herbst – die neuesten Modetrends und angesagten Farben

Es ist soweit, der Herbst steht in den Startlöchern und damit auch die neuesten Trends. Viele verschiedene Farben und Looks die Sie wundervoll aussehen lassen.

Doch kein Grund zur Sorge, Sie müssen sich nicht verstecken weil ihr Bauch ihnen sagt Sie gehen nicht mit dem Trend. Tun Sie etwas dagegen, gehen Sie shoppen! Der Herbst erfüllt mit seiner tristen, grauen Art nicht gerade die Voraussetzung die man im Sommer noch hatte – bunt, fröhlich, frech. Das dachten Sie, aber so ist dem nicht. Die Farben für den Herbst 2015 sind satt und knallig, aber auch auffällig und gedeckt.

Kräftige Farben

So lässt sich zum Beispiel ein kräftiges Senfgelb super mit einem Azurblau kombinieren. Schlammfarben in verschiedenen Nuancen aufgepeppt mit kräftigen Rottönen sind alles andere als langweilig und dunkel. Doch wo wir gerade bei dunkel sind, ja wer hätte das gedacht, die absolute Lieblingsfarbe der Designer für den Herbst 2015 ist SCHWARZ. Ja, schwarz, am besten aber all over. Aber auch schwarz lässt sich super mit den aktuellen Trendfarben kombinieren.

Wer sich jetzt denkt dass die Farben doch ganz toll sind, der darf sich schon einmal freuen. Denn diese Farben können wunderbar untereinander gemischt werden. Der Style der 70er ist wieder da und schlägt ein wie eine Bombe! Schlaghosen, die absoluten Lieblinge, können wieder ohne schlechtes Gewissen getragen werden. Das krasse Gegenteil sind Lederröcke mit langen, weiten Strickjacken. Ja, auch das ist ein Herbsttrend 2015.

Die richtige Kombination

Die Fashion Weeks in London, Paris, New York und Berlin liefern uns die Steilvorlage für die kühle und nasse Jahreszeit und wir machen es nach!

Stylische Wildlederboots kombiniert mit Strickstrumpfhose und Rock. Dazu ein weites Shirt oder eine Tunika. Und wenn es frisch wird einen locker fallenden Cardigan oder Mantel dazu. Das ist zeitlos und voll im Trend. Jetzt nur noch die Farben aufeinander abstimmen und ein toller, frischer, aber auch kuscheliger Herbstlook ist kreiert.

Wem das zu leger ist, der darf gerne die feminine Seite zeigen! Denn auch das ist im Herbst 2015 erlaubt. Lange Mäntel, Shirts oder Kleider mit großen, breiten Gürteln stechen sofort ins Auge und lassen die Taille hübsch in Erscheinung treten.

Als Mann Schick im Herbst

Aber auch die Männer kommen im Herbst 2015 nicht zu kurz. Leder, Strick und Denim – Mix and Match Knallige Strickpullover in den verschiedensten Farben zu einer dunklen Jeans; eine weite, schwarze Lederjacke, darunter ein Jeanshemd und eine strahlende, senfgelbe Hose; oder aber der gute, alte Business Look!

Sie sehen, es ist alles möglich in diesem Herbst. Sie müssen sich nur trauen. Gehen Sie raus, lassen Sie sich inspirieren von Farben, Formen und Styles. In den Geschäften wimmelt es nur so von Farbe. Suchen Sie sich kompetente Beratung und zeigen Sie dem Herbst die kalte Schulter! Fühlen Sie sich auch in der kalten, grauen Jahreszeit pudelwohl.