Mehr als eine modische Zeitreise bei Galeria Kaufhof - Bild: obs/Galeria Kaufhof GmbH

Modische Zeitreise – Mode-Trends bei Galeria Kaufhof geprägt durch Einflüsse der 50er und 80er Jahre

Die aktuelle Frühjahr/Sommer-Kollektion der Galeria-Kaufhof Eigenmarken Manguun, Manguun Collection und Mark Adams New York zeichnen sich durch starke Farben und Silhouetten aus.
Die Stilrichtungen vergangener Jahrzehnte werden geschickt miteinander kombiniert und durch die Variation mit gekonnten Brüchen, machen sie Lust auf die kommende Saison. Als Kreativpartner gab Wolfgang Joop einige Anregungen und Ideen bei der Entstehung der neuen Kollektionen.

Es ist wesentlich mehr als nur eine modische Zeitreise, wenn die Mode der 50er Jahre auf den Neon-Look der 80er Jahre trifft. Durch diese beiden Keylooks der jeweiligen Jahrzehnte und deren Kombination entsteht eine völlig neue Stilrichtung. Die femininen Silhouetten der 50er Jahre feiern ein Comeback und lassen sich perfekt mit den starken Farben und sportlichen Schnitten der 80er kombinieren.

„Das Zusammenspiel verschiedener Stilrichtungen macht den Look der kommenden Saison aus“, meint Wolfgang Joop und liefert die Anregungen als Kreativpartner zur Entstehung der Kollektion. „Kontraste und bewusst eingesetzte Brüche bei Farben, Stoffen und Mustern machen die Outfits in diesem Frühjahr so erfrischend modern.“
Die beiden Epochen der Mode stehen für positive Stimmung, Optimismus und den Aufbruch zu etwas Neuem. Die klassischen Stilrichtungen werden durch farbliche Akzente neu interpretiert.

Auch vor den Accessoires macht die Entwicklung keinen Halt, eine wichtige Rolle spielen Neonfarben bei Schuhen, Taschen und Tüchern, die mit Pastelltönen kombiniert werden und für ein erfrischendes Auftreten sorgen. Selbst das Tragen einer Lederjacke zum Spitzenkleid ist jetzt kein Stilbruch mehr, sondern ganz im Sinne des neuen modernen Looks.

Was in keinem Kleiderschrank fehlen darf um den neuen Look umsetzen zu können sind ausgestellte Röcke in Glockenform und Tweed-Jacken oder -Kostüme, am besten schön adrett. Für die wärmeren Tage bieten sich Plissee-Einsätze, Schluppenblusen , Blumen- und Ornamentprints zum Abrunden des perfekten Outfits an. Optimal passen dazu Tops in verschiedensten Weiß-Schattierungen.

Das Galeria-Kaufhof Design-Team, das für die neue Kollektion alle Entwürfe in Eigenregie erstellt hat, arbeitete mit dem Star-Designer Wolfgang Joop zusammen, um sich inbesondere über Details zu den Farbtönen und Schnitten abzustimmen.  „Die Zusammenarbeit mit Wolfgang Joop ist eine tolle Bereicherung für uns. Es ist sehr hilfreich, seine professionelle Beurteilung zu unseren Vorschlägen und Entwürfen zu bekommen“, sagt Silvia Kroker, Leiterin Eigenmarkenstrategie der GALERIA Kaufhof GmbH.

Die Sehnsucht nach Sonne, Sommer und Strand wird durch die Sommermode von manguun, manguun collection und Mark Adam New York perfekt widergegeben.
Im Vordergrund standen die Einflüsse verschiedener Kulturen, egal ob Italien, Afrika oder Mexiko. Deshalb finden sich auch Tiermotive und Röcke im Safaristil und sogar grafische Ethnodrucke in der Kollektion, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

„Die Zusammenarbeit mit dem Design-Team von Galeria Kaufhof hat mir richtig Spaß gemacht. Es ist ein tolles Team mit vielen kreativen Ideen und dem richtigen Gespür für Mode und Trends“, so Wolfgang Joop.

Produkte aus dem Sortiment von Galeria Kaufhof – Fashion finden Sie auch hier auf Shopkosmos.de.