Bild: obs/Blumenbüro

Das Leben ist schön – La vie est belle! Balkon & Terrasse im Stil der französischen Provence

Mit einfachen Mitteln kann die Terrasse oder der Balkon im Stil der französischen Provence arrangiert werden. Dazu verwendet man Gartenblüher wie z.B. Veilchen, Männertreu oder Schneeflockenblumen.

Die Franzosen haben für stilvolle Dekorationen ein ausgesprochen gutes Händchen, und das eignet sich optimal als Inspirationsquelle für die Gestaltung des eigenen Draußen-Wohnzimmers.
Um den ländlichen Chic des sommerlichen Frankreich in kurzer Zeit umsetzen zu können, verwendet man vorgetriebene Gartenblüher, wie Schneeflockenblumen, Petunien, Stiefmütterchen, Männertreu und Nachtschattengewächse.

Das Geheimnis der französischen Einrichtung steht im Gegensatz zu der hierzulande verbreiteten Ordnung, denn es basiert auf dem ?laissez-faire? Prinzip, dem Charme des Unfertigen und Provisorischen. Dazu kann man verschiedene Gartenmöbel, diverse Übertöpfe und sogar mit Veilchen bepflanztes Vintage-Geschirr verwenden, die völlig unterschiedlichen Einrichtungsgegenstände werden zu einer harmonischen Einheit arrangiert. Wichtig ist ein verbindendes Element, wie ein durchgängiges Farbthema, das auch bei der Auswahl der Pflanzen berücksichtigt wird.

Das blaue Wunder auf der Terrasse erleben

In Frankreich sind die beliebtesten Farben eine Kombination aus Gartenpflanzen in Weiß und Blau. In der klassischen Farblehre steht das Blau für Ruhe und Zufriedenheit. Diese Farbkombination lässt ideal mit passenden Stiefmütterchen-Sorten und den Klassikern im Garten wie Männertreu und Schneeflockenblumen gestalten. Dazwischen zur Auflockerung ein paar lilafarbene Veilchen als punktuelle Highlights platzieren.

Ländliche Weite auf dem Balkon erreichen

Mit reichlich Grün und strahlenden Blüten können auch die kleinsten Balkone in zauberhafte Naturoasen verwandelt werden. Die Vielfalt und der Wildwuchs eines Provence-Gartens wird unter Verwendung von vielen unterschiedlichen Pflanzen wie Stiefmütterchen, Petunien, Nachtschattengewächsen und Schneeflockenblumen imitiert. Dazu bekommt jede Sorte einen eigenen Topf. Hier sollten die Blütenfarben für eine harmonische Erscheinung auf zwei Grundfarben beschränkt werden. Um das Bild optimal abzurunden können Accessoires verwendet werden wie GusseisenBlumenampeln, Steintöpfe, geschirr und geschwungene Metallständer. Dann kann es auch auf Balkonien heißen: Vive la France.

Mehr Tipps und Tricks zur Pflanzenpflege und Gestaltung von Balkonen und Terrassen gibt es unter www.pflanzenfreunde.de und auf Facebook unter www.facebook.com/diepflanzenfreunde