Mit EZ Change auf Wechselkurs: Innovatives Zubehörwechsel-System macht Dremel 4200 zum Turbo unter den Multitools - Bild: obs/Dremel

Dremel 4200 – Das innovative Zubehörwechsel-System EZ Change bringt den Turbo unter die Multitools

Multifunktionswerkzeuge sind wahre Allrounder und vielseitig einsetzbar. Bei der Umsetzung von Projekten sind sie ein unverzichtbares Werkzeug für Heimwerker, Hobbyrestaurateure und Do-It-Yourself Fans. Mit dem richtgien Werkzeug kommt bei den jeweiligen Arbeiten wie Trennen, Schleifen, Fräsen, Gravieren und Polieren richtig Freude auf. Einen Quasi-Standard für dieses Einsatzgebiet hat der Hersteller Dremel geschaffen. Der Wechsel von Zubehör geht mit dem neuen Dremel 4200 sogar noch schneller, komfortabler und intuitiver von der Hand.

Ermöglicht wir das durch das neue und innovative Schnellspann-System EZ Change, dabei handelt es sich um das unkomplizierteste Zubehörwechsel-System, das bisher von Dremel entwickelt wurde. Die Handhabung ist denkbar einfach, dazu werden die beiden blauen Spannhebel vorne am Gerät gleichzeitig nach hinten gezogen und schon kann zum Beispiel die Trennscheibe herausgenommen und durch den Polierfilz-Aufsatz ersetzt werden. Sobald der Spannhebel losgelassen wird, ist das Zubehör schon sicher fixiert und bereit für den Einsatz. Der ganze Vorgang dauert nur wenige Sekunden und es ist kein Spannschlüssel oder sonstiges Hilfsmittel nötig um das Zubehör zu wechseln und für den nächsten Arbeitsschritt vorbereitet zu sein. Richtig genial, das neue Schnellspann-System EZ Change ist mit fast allen der 100 Zubehörteile und Vorsatzgeräte von Dremel kompatibel, dadurch sind die Möglichkeiten des Dremel 4200 beinahe unbegrenzt.

Mit Kraft und Präzision

Das Herz des Dremel 4200 bildet sein 175-Watt starker Hochleistungsmotor, mit seiner Konstantelektronik sorgt der Motor für einen automatischen Leistungsnachschub. Sogar für anspruchsvolle Einsätze, wie beim Trennen von Metallprofilen oder Schneiden von Fliesen liefert der multifunktionale Helfer immer die benötigte Power. Der Umgang mit dem Dremel erweist sich als überaus leicht und beinahe ermüdungsfrei, denn der kleine Kraftprotz bringt lediglich 570 Gramm auf die Waage und liegt überraschend bequem in der Hand. Für ein gute Balance und hohen Bedienkomfort sorgen auch die bereits bewährten Softgrip-Auflagen am Griff. Weil jedes Material unterschiedliche Eigenschaften besitzt, kann mit dem Präzisionsregler stufenlos eine Drehzahl von 5.000 bis zu 33.000 Umdrehungen pro Minute eingestellt werden. Damit ist eine Anpassung an Arbeiten mit Materialien wie Glas, Holz, Metall sehr präzise und souverän möglich. Und falls man wirklich viel mit dem Gerät vor hat, kein Problem für die ganz aktiven Heimwerker werden Ersatzkohlebürsten mitgeliefert, damit währt die Freude lange und es ist immer ein zuverlässiger Helfer zur Hand.

Das Rundum-Paket

Der Dremel 4200 wird im hochwertigen Tragekoffer inklusive Modellierungstisch, Parallel- und Kreisschneider, Mehrzweckfräs- sowie Schutzhaubenvorsatz geliefert. Ein umfangreiches Portfolio aus 75 hochwertigen Zubehörteilen – darunter Schleif- und Trennscheiben, Schleifbänder, Schärfsteine, Polierfilze, Fräsmesser sowie ein EZ SpeedClic-Aufspanndorn und EZ SpeedClic-Zubehöre sind ebenfalls im Set enthalten.